Meerblick statt Frühschicht – wie Carina Herrmann ihren Job gegen Freiheit und Selbstbestimmung getauscht hat

Zuletzt aktualisiert am 28. Juni 2022 von Bea

Den Job und die Wohnung gekündigt, den Besitz größtenteils verkauft und allein für mehrere Monate nach Australien aufgebrochen – so begann für Carina eine lebensverändernde Reise – auch zu sich selbst.

Es gibt Menschen, deren Geschichten inspirieren einfach durch und durch. Carina Herrmann ist so ein Mensch! Vor einigen Wochen las ich ihr Buch „Meerblick statt Frühschicht: warum ich losreisen musste, um bei mir selbst anzukommen“* mit Begeisterung. Jeden Tag reiste ich mit ihr durch Australien und Südostasien, lernte neue Menschen kennen, lernte Carina kennen und entdeckte Sehnsüchte, die auch tief in mir brodeln.

Und weil ich Geschichten wie die von Carina nur zu gerne auch im Podcast erzählen (lassen) will, habe ich sie einfach angeschrieben und nach einem Gespräch über ihre unglaubliche, lebensverändernde Reise gebeten. Prompt kam ihre Zusage und ich freue mich so sehr, dir Teile ihrer Geschichte als Podcastepisode präsentieren zu können:

Das erwartet dich in Episode #39 „Meerblick statt Frühschicht – wie Carina Herrmann ihren Job gegen Freiheit und Selbstbestimmung tauschte“

Um Carina vorstellen, muss ich einmal tief Luft holen, denn über sie gibt es allein an Eckdaten schon ganz viel zu erzählen. Denn Carina…

  • ist ausgebildete Kinderkrankenschwester
  • hat 6 Jahre lang auf Kinderkrebsstationen und Knochenmarkstransplantationseinheiten gearbeitet
  • kündigte ihren Job und reiste für ca. 1 Jahr durch Australien und Südostasien
  • schrieb zwei wunderbare Reisebücher namens „Meerblick statt Frühschicht“ und „Frauen Reisen Solo“
  • arbeitete einige Jahre lang als Reisebloggerin
  • tritt heute auch als Speakerin auf
  • lebt als erfolgreiche Unternehmerin und Business Coach für Frauen in der Schweiz
Carina Herrmann ist die Ausredenkillerin, von der man nicht wusste, dass man sie brauchte

Wenn man Carina fragt, welche Bezeichnung sie sich selbst geben würde, lautet ihre Antwort „Ich bin eine Ausredenkillerin“ und Boy, da hat sie Recht!

Ich habe Carina viele spannende Fragen in unserem Gespräch gestellt, unter anderem:

  1. wie es dazu kam, dass sie ihren Job als Kinderkrankenschwester kündigte, den größten Teil ihres Besitzes verkaufte und sich aufmachte, Australien im Alleingang zu bereisen?
  2. wie ihr Umfeld auf ihre Entscheidung reagierte?
  3. was ihre Highlights auf dieser Reise durch Australien und Südostasien waren?
  4. ob sie auf dieser Reise tatsächlich zu sich selbst gefunden hat und wie ihre heutige Vision aussieht?

Dabei erfährst du neben all ihren Antworten auch, warum es für Carina nichts mit Mut zu tun hat, aus der eigenen Unzufriedenheit auszubrechen.

Carinas Reiseblog für Frauen findest du unter pinkcompass.de.

Carinas Blog über Business- und Onlinemarketing für Frauen findest du unter um180grad.de.

Das könnte dich auch interessieren…

Bens Sabbatical Erfahrungen

Bens Sabbatical Erfahrungen: „Auf dem Papier hatte ich alles, aber ich war dennoch unzufrieden.“ (Sabbatical Story, Podcast Episode #21)

Zuletzt aktualisiert am 5. Juli 2022 von Bea Wenn ich mir so die Download- und Streamingzahlen des Ich muss mal raus Podcasts anschaue, fällt sofort auf, dass viele Zuhörer:innen ein Podcast-Format ganz besonders gern mögen: die Sabbatical Stories! In den Sabbatical Stories unterhalte ich mich mit Menschen, die bereits ein Sabbatical absolviert oder den Vertrag … „Bens Sabbatical Erfahrungen: „Auf dem Papier hatte ich alles, aber ich war dennoch unzufrieden.“ (Sabbatical Story, Podcast Episode #21)“ weiterlesen

Monis Sabbatical Story

Monis Sabbatical Story: „Ich wäre bereit gewesen für die Kündigung!“

Willkommen zur allerersten Sabbatical Story im Podcast! In den Sabbatical Stories unterhalte ich mich mit Menschen, die bereits ein Sabbatical absolviert haben oder den Vertrag schon in der Tasche haben, zu ihrem ganz persönlichen Weg in die berufliche Auszeit. Ein Sabbatical Erfahrungsbericht sozusagen. Endlich erwartet dich nun meine allererste Gästin im Ich muss mal raus … „Monis Sabbatical Story: „Ich wäre bereit gewesen für die Kündigung!““ weiterlesen

Wie viel kostet ein Sabbatical?

Zuletzt aktualisiert am 5. Juli 2022 von Bea Die Idee, eine Pause vom Alltag einzulegen, klingt toll, oder? Wahrscheinlich fallen dir früher oder später auch jede Menge Sachen ein, die du eigentlich schon immer mal machen wolltest. Und vielleicht stellst du dir nach einem gehörigen Brainstorming die Frage aller Fragen…“Wie viel kostet ein Sabbatical eigentlich?!“ … „Wie viel kostet ein Sabbatical?“ weiterlesen

Kommentar verfassen

Nur noch ein Schritt bis zu deiner Teilnahme am Mini Kurs

Melde dich zum kostenlosen Kurs an und hol dir als Bonus 111 Ideen für dein Sabbatical dazu! Du erhältst zusätzlich Zugang zum Sabbatical Newsletter.

Deine Daten sind sicher. Du kannst dich mit nur einem Klick jederzeit wieder abmelden.

Mockup Mini Kurs Bonus

Mini Kurs für 0€

Sichere dir jetzt deine Teilnahme an meinem Mini Kurs „Dein Weg ins Sabbatical“, der dich bei den ersten wichtigen Schritten deiner Sabbatical Planung an die Hand nimmt.

Mit deiner Anmeldung für den Mini Kurs erhältst du zusätzlich Zugang zu meinem Sabbatical Newsletter! Alle Infos rund um die Nutzung deiner Daten und die Zusendung der Emails findest du in der Datenschutzerklärung. Du kannst dich jederzeit mit einem einzigen Klick vom Newsletter wieder abmelden.

%d Bloggern gefällt das: